St. Martin Seelze

"Und sie wurden alle erfüllt von dem Heiligen Geist" (Apg. 2,4) - Ein gesegnetes Pfingstfest!

Luftbild
.

 

Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie in unserer Kirchengemeinde St. Martin in Seelze. Unsere Türen sind für Sie geöffnet.
Unsere Kirchengemeinde liegt nordwestlich vor den Toren der Landeshauptstadt im Calenberger Land und gehört zum Stadtkirchenverband Hannover.
Wir sind gut zu erreichen: S-Bahn mit den Linien S1 und S2 vom Hauptbahnhof in 12 Minuten sowie mit der Buslinie 700, auch über die BAB 2 (Abfahrt Garbsen oder Wunstorf/Luthe B441).
Die Kirchengemeinde St. Martin sammelt rund 3.400 evangelisch-lutherische Christen in der Kernstadt von Seelze und arbeitet mit den Kirchengemeinden Harenberg, Kirchwehren, Lohnde und Letter in den umliegenden Ortschaften in einer Kirchenregion zusammen.
Hier erfahren Sie mehr über unsere Gottesdienste, Veranstaltungen, Konzerte, Gruppen und Projekte sowie die über 750-jährige Geschichte unserer Kirchengemeinde St. Martin zu Seelze.


Es grüßt Sie herzlich

Ihr

Ortwin Brand, Pastor

 

Ihre Anfahrt: So finden Sie uns...

Übersichtskarte und Routenplaner

Aus: UMSCHAU. Wochenzeitung für Seelze Nr.25, 20. Juni 2018

.
.
.
.

Sommerkirche 2018:
Fühlt. Riecht. Hört. Schmeckt und Seht.

Wie klingt der Sommer?

Wonach schmeckt der
Glaube?

Wie fühlt sich Leben an?


Mit allen Sinnen feiern wir auch in diesem Jahr die regionale Sommerkirche in den Seelzer Kirchengemeinden

jeweils sonntags um 10.00 Uhr:

• 1. Juli in Letter


• 8. Juli in Harenberg


• 15. Juli in Kirchwehren


• 22. Juli Radtour mit Abendmahl: Start an der Lohnder Kirche, Mechthildstraße 4
(bei schlechtem Wetter Gottesdienst in der Kirche)


• 29. Juli in Lohnde und


• 5. August in Seelze

Vorschau: Kulturzelt in Seelze 2018

.
.
.
.

Samstag, 4. August, 19.30 Uhr
Men in Blech

Pfarrgarten St. Martin, Martinskirchstr. 11, Seelze
Eintritt 15,- Euro
Mit kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill durch die Gruppe „Man(n) trifft sich“ aus Lohnde.


Vorverkaufsstelle vor Ort:
Petri & Waller, Hannoversche Straße 13 A, 30926 Seelze

Kultur und Konzerte in St. Martin Sommer 2018

.
.

Musikfestival Seelze - MuSe 2018

Samstag, 7. Juli, 18.00 Uhr
100 Jahre Claude Debussy
Moto Harada, Piano

Pfarrgarten St. Martin, Martinskirchstr. 11, Seelze
Eintritt 15,- Euro.


Sonntag, 8. Juli, 17.00 Uhr
A-Capella-Gruppe „basta“
aus Köln

Pfarrgarten St. Martin, Martinskirchstr. 11, Seelze

Eintritt 25,- Euro.

Vorverkaufsstelle vor Ort:
Petri & Waller, Hannoversche Straße 13A, 30926 Seelze

Herzliche Einladung zum Krabbel- und Familiengottesdienst:

.
.

Grußwort zum 24. Internationalen Shanty-Festival 1. bis 3. Juni, Rathhausplatz Seelze

.
.

Konfirmationsjubiläen in St. Martin Seelze am 27. Mai

.
.

Wer vor 50, 60, 65, 70 oder 75 Jahren konfirmiert worden ist, ist herzlich eingeladen
die Goldene, Diamantene, Eiserne, Gnadene oder Kronjuwelene Konfirmation zu
feiern. Die Einladungen sind bereits Ende März versandt worden.
Bitte melden Sie sich hierzu bis zum Montag, 14. Mai, an!

Und noch eine dringende Bitte:
Wer noch fehlende aktuelle Anschriften von Jubilaren zur Verfügung stellen kann, melde sich bitte im Pfarrbüro.
Auch wer damals andernorts konfirmiert wurde, ist ebenso herzlich eingeladen, muss
sich jedoch selber im Pfarrbüro für das Konfirmationsjubiläum anmelden.
Info: Heike Altrogge,

Telefon 05137 94090

.
.

Fünf Gemeinden - zwei Diakone, in: Umschau. Wochenzeitung für Seelze, 9. Mai 2018. Von E. Seidel

.
.

Diakone werden im Gottesdienst eingeführt

.
Buss

 ST. MARTIN Seelze.

Zur Einführung von Diakonin Silke Buss und Diakon Steffen Eismann in ihren Dienst in der Kirchenregion Seelze

am Sonntag Rogate, 06. Mai, um 11 Uhr

und zum anschließenden Empfang lädt die Kirchengemeinde St. Martin ein.

 

 

.
.

Im Gemeindegottesdienst wird Silke Buss als Diakonin für das regionale Projekt "EliSe - Eltern in Seelze" und Steffen Eismann als Diakon für das Aufgabenfeld "Netzwerk Seniorenseelsorge Seelze" durch Superintendent Karl Ludwig Schmidt offiziell eingeführt werden.

Silke Buss war zuvor in der ambulanten Frühförderung von Kindern tätig und bringt so Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit jungen Familien, Eltern, Großeltern, Tagesmüttern und -vätern, Erzieherinnen und Erzieher und Kindertagestätten mit.

Diakon Steffen Eismann studierte Soziale Arbeit und Religionspädagogik in Hannover, machte sein Anerkennungsjahr als Diakon mit dem Schwerpunkt Seniorenseelsorge im Stephansstift in Hannover.

.
.

Dank des Konfirmationsjahrgangs 2018

.
.

Die Kollekte des Konfirmationsgottesdienstes in Höhe von insgesamt 1.341,00 € war auf Wunsch der Konfirmandinnen und Konfirmanden bestimmt für die Arbeit des Vereins Kinderhospiz Löwenherz e.V.

Das Kinder- und Jugendhospiz ist für die schwerst erkrankten Kinder, Jugendlichen, ihre Geschwister und Eltern ein wichtiger Platz, um Kraft zu tanken oder endlich mal wieder durchschlafen zu können. Entspannung, Entlastung und Stärkung der Familien. Dafür engagiert sich das gesamte Team. In der ambulanten Kinderhospizarbeit unterstützen geschulte Ehrenamtliche in Bremen, Braunschweig und Niedersachsen die Familie mit unheilbar kranken Kindern vor Ort.

Rund die Hälfte der Kosten für diese Arbeit muss durch Spenden gedeckt werden.

 

 

.
.

in: Evangelische Zeitung für Niedersachsen, Rogate Nr. 18, Mai 2018, S.16 - Von Ingrid Hilgers

.
.

Musikalische Andacht an Karfreitag

.
.


"Es stand die Mutter schmerzerfüllt..."

 

KARFREITAG, 30. MÄRZ, 15 UHR

 

Musik zur Sterbestunde in St. Martin:

Stabat Mater (G.B. Pergolesi)

Seelze. An Karfreitag, den 30. März, findet auch in diesem Jahr wieder zur Sterbestunde Jesu in St. Martin um 15 Uhr eine besondere musikalische Andacht statt.
Zur Aufführung kommen Auszüge aus dem Werk „Stabat Mater“, das der 26-jährige Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736) in den letzten Wochen seines Lebens komponierte. Dabei wird der Karfreitag aus der Perspektive der Mutter Jesu in den Blick genommen und geschildert, wie Maria das unschuldige Sterben ihres Sohnes am Kreuz erlebt. Es wirken mit: Susanne Moldenhauer (Sopran), Beate Josten (Alt), Christoph Slaby (Orgel) und Pastor Ortwin Brand (Liturgie).
Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Spende erbeten.

 

Eismann Steffen foto
Eismann Steffen foto

Region SEELZE: Seniorenseelsorge

Passionsandachten - Gemeindeleben in unseren Senioreneinrichtungen stärken

Seit Anfang November 2017 ist Diakon Steffen Eismann für Seniorenseelsorge in der Region Seelze tätig.

Am Anfang standen für ihn Kontaktaufnahme und Besuche im "AWO-Seniorenzentrum Alter Krug", "KerVita Senioren-Zentrum An den Grachten" in Seelze sowie im "Kursana Domizil" in Letter. Weitere Senioreneinrichtungen in der Region werden folgen.

Während der Passionszeit soll es jetzt ein zusätzliches Angebot durch "Osterzeit-Andachten" geben. Die Andachten finden jeweils mittwochs im wöchentlichen Wechsel zwischen den Einrichtungen statt und beginnen je nach Veranstaltungsort um 16 oder 19 Uhr. Hierzu laden die Kirchengemeinden und Senioreneinrichtungen alle Interessierte aus den Gemeinden ganz herzlich ein:

 

  • 14.2.  16 Uhr     Kursana Domizil in Letter (Diakon Eismann)

  • 21.2.  19 Uhr     KerVita Senioren-Zentrum An den Grachten (Diakon Eismann)

  • 28.2.  16 Uhr     Kursana Domizil in Letter (Diakon Eismann)

  • 7.3.    19 Uhr     KerVita Senioren-Zentrum An den Grachten (Pastor Brand)

  • 14.3.  16 Uhr     Kursana Domizil in Letter (Pastor Hausfeld)

  • 21.3.  19 Uhr     KerVita Senioren-Zentrum An den Grachten (Pastor Brand)

  • 28.3.  16 Uhr     AWO-Seniorenzentrum Alter Krug (Diakon Eismann)

Veranstaltungsorte:
Kursana Domizil, Brandenburger Str. 1-3, Letter
KerVita Senioren-Zentrum, An den Grachten 5, Seelze
AWO-Seniorenzentrum Alter Krug, Hannoversche Str. 13, Seelze

Info: Diakon Steffen Eismann
 

.
.
.
.
.
.

Der Wahlvorstand: Ergebnis der Kirchenvorstandswahlen 2018 in St. Martin Seelze: 366 gültige Stimmzettel

Kandidatinnen und Kandidaten

Stimmen

Platz

Hoyer, Petra

269

1

Maaß, Stephanie

195

2

Mußmann, Ulrike

77

9

Pabst, Isabell

167

7

Schacht, Stefan

188

4

Schneider, Julia

181

6

Steilmann, Bernd

193

3

Tegtmeier, Heidi

185

5

Zimmermann, Eva-Maria

111

8

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

 

Am 11. März 2018 ist es wieder soweit,
der neue Kirchenvorstand in Ihrer Kirchengemeinde
St. Martin Seelze wird gewählt. Es wird spannend werden!


Die Amtszeit unserer Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher endet im Juni 2018. Vor 170 Jahren wurden zum ersten Mal Kirchenvorsteher gewählt. Und am

 

Sonntag Lätare, dem 11. März 2018,


können Sie das neue Leitungsgremium unserer Kirchengemeinde wählen.
Wichtige Entscheidungen zum Thema: Wie sieht kirchliches Leben bei uns vor Ort in Zukunft aus? müssen getroffen werden.
Sie als Mitglied unserer Kirchengemeinde sind eingeladen, Ihre Kandidatinnen und Kandidaten zu wählen und so Kirche mit zu gestalten. Tragen Sie so die Verantwortung für unsere Kirchengemeinden mit!
Alle Informationen über die Möglichkeit der Briefwahl erhält jedes Kirchenmitglied auch durch die Mitte Februar zugesandten Wahlunterlagen.
Das Wahlrecht haben alle Kirchenmitglieder, die bis zum Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben, sowie am Wahltag der jeweiligen Kirchengemeinde angehören und in der Wählerliste eingetragen sind.


Im Wahlaufsatz für St. Martin werden sich 9 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl stellen. Davon sind 6 Kandidatinnen und Kandidaten zu wählen. Jede Wählerin und jeder Wähler hat dabei 5 Stimmen.


 

.
.

Gemeindefest am Wahlsonntag: 11. März 2018:

Das Wahllokal im St. Martin Gemeindehaus

in Seelze, Martinskirchstraße 11,

hat am Wahlsonntag

11. März 2018

geöffnet zu folgenden Zeiten:


Von 10.00 bis 11.00 Uhr und

von 12.00 bis 18.00 Uhr


* * *
Während dieser Zeit feiern wir ein Gemeindefest
im Gemeindehaus ab 12 Uhr:
 

Gemeindefest am Wahlsonntag in St. Martin
am 11. März im Gemeindehaus

 
11 Uhr Gottesdienst mit Pastor Brand


12 Uhr Mittagessen mit Eintopf, anschließend Kaffeetafel mit selbstgebackenem Kuchen


Es sind dabei:
Kindergarten St. Martin, Kirchenmusiker Christoph Slaby, Verkaufsstand mit Frühblühern


16.30 Uhr Konzert in St. Martin mit dem Ökumenischen Chor Con Spirito (Leitung Johanna Reh)


19 Uhr Bekanntgabe des Wahlergebnisses und Wahlparty

* * *
 

12 Nächte 2017
12 Nächte 2017

Neuer Pastor zum 01. Oktober 2017:

.
.

 

"Wichtige Weichen sind gestellt“ – Pfarramtliche Versorgung in der Kirchengemeinde St. Martin

Seit 01. Oktober arbeitet Pastor Ortwin Brand im Amtsbereich Nord-West des Stadtkirchenverbandes und ist mit der pfarramtlichen Versorgung der Kirchengemeinde St. Martin in Seelze beauftragt.
"St. Martin prägt das Stadtleben mit und stellt sich den aktuellen Herausforderungen", so schildert Brand seine ersten Eindrücke. Das empfindet er als sehr spannende und reizvolle Aufgabe: Verkündigung in zeitgemäßen Formen, Liebe zu Gottesdienst und Kirchenmusik, Verantwortung für Kita und den Alten Friedhof.
Wichtige Weichen sind gestellt: Projektarbeit in der Region mit "EliSe", um junge Familien zu unterstützen, Brennpunkte und Menschen mit ihren Nöten zu sehen und an gemeinsamen, auch regionalen Lösungen zu arbeiten. Das hat ihm sehr gut gefallen in den ersten Begegnungen und Gesprächen mit dem Kirchenvorstand, den Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen.
Eine gute regionale Nachbarschaft möchte er durch seinen Beitrag festigen.
Seit 16 Jahren ist Brand bereits Gemeindepastor. Er hat in städtischen und dörflichen Gemeinden gearbeitet. Zuletzt zwei Jahre in Göttingen, davor rund 10 Jahre in Peine, davor im Töpferdorf Fredelsloh am Solling. Vikar war er an der Innenstadtkirche St.-Sixti in Northeim und am Predigerseminar Loccum. In Göttingen studierte er Theologie.
Seine Familie kommt aus Duisburg am Niederrhein, geboren ist er in Wennigsen und aufgewachsen ist er im Emsland nahe der holländischen Grenze.
Früh engagierte er sich in der Jugendarbeit in Haren (Ems) und fasste dort den Entschluss, Pastor zu werden.  Begeisterter Fußballer war er beim SV Meppen. "Gemeindearbeit ist oft wie ein Mannschaftssport", fasst er seine Haltung zusammen, wenn es um die Gemeindearbeit und Leitung einer Kirchengemeinde geht. Als Gemeindeberater ist er landeskirchenweit tätig, so habe er Kirche in ihrer Vielfalt lieben und schätzen gelernt. Deshalb freut sich der 48-Jährige auf neue Gestaltungsmöglichkeiten in Seelze. Für eine muntere und selbstbewusste Kirche in Seelze will er sich einsetzen.


Pastor Ortwin Brand
Martinskirchstr. 10
30926 Seelze
Tel. 0 51 37 - 1 24 41 80
E-Mail:
ortwin.brand@gmx.de

 
Presseartikel unter:

 

Klangbeispiel unsrer Orgel

.

Kirchenquintett: Der aktuelle Gemeindebrief

der 5 Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in der Region Seelze

Unsere Gottesdienste Mai bis August 2018

10.5.

 

10.15 Himmelfahrt im Almhorster Wald

Pastor Brand, Pfarrer Mauerhof, Prädikant Wolff

13.5.

Lektor Pfingsten

20.5.

Pfingstsonntag

Pastor Brand ~

21.5.

Pfingstmontag

Regionaler Gottesdienst in Letter Pastor Hausfeld *

27.5.

Trinitatis

10.00 Uhr

Konfirmationsjubiläen

Pastor Brand *

3.6.

1. Sonntag n. Trinitatis

Open-Air-Gottesdienst

zum 24. Internationalen Shanty-Festival

Rathausplatz Seelze

Pastor Brand

10.6.

2. So. n. Trinitatis

Krabbelgottesdienst

Team und Pastor Brand

17.6.

3. So. n. Trinitatis

Einführung des neuen

Kirchenvorstandes

Pastor Brand *

24.6.

4. So. n. Trinitatis

Lektor Müller

1.7.

5. So. n. Trinitatis

10.00 Sommerkirche in Letter (Pastor Hausfeld)

8.7.

6. So. n. Trinitatis

10.00 Sommerkirche in Harenberg (Pastor Kondschak)

15.7.

7. So. n. Trinitatis

10.00. Sommerkirche in Kirchwehren (Lektor Kromholz)

22.7.

8. So. n. Trinitatis

Radtour der Kirchengemeinden

29.7.

9. So. n. Trinitatis

10.00 Sommerkirche in Lohnde

(Prädikant Wolff, Pastorin Goldenstein)

5.8.

10. So. n. Trinitatis

10.00 Sommerkirche in Seelze (Pastor Brand)

12.8.

11. So. n. Trinitatis

Pastor Brand ~

19.8

12. So. Trinitatis.

10.00 Regionaler Ökumenischer Gottesdienst

im Kulturzelt Bürgerpark Seelze

Pastor Brand, Pastor Hausfeld, Pfarrer Mauerhof, Prädikant Wolff

Meditation St. Martin
.

Meditation

auf dem Weg des Herzens

Im Ev. St. Martin Gemeindehaus
Martinskirchstraße 11

Donnerstag 20 bis 22 Uhr
Nächste Termine:

14. Juni

19. Juli

9. August

(Leitung: Matthias Hoyer, Pastor i. R.
und Meditationslehrer Via Cordis,

Tel. 5 03 06)